Alles neu macht der Mai

ENDLICH ist es so weit!

Es war ein unheimlich langer Prozess: von der Idee, über die konkrete Form, bis hin zur Umsetzung mit allem was dazu gehört. Es wurde viel geschraubt, viel gehämmert, viel gefeilt und so manches wieder eingerissen und dann doch wieder aufgebaut … Am Schluß habe ich mir an den Texten die Zähne ausgebissen. STÄNDIG waren ominöse Leerzeichen in die Texte gerutscht, Formatierungen noch nicht richtig, oder es waren im Umbauwahnsinn einzelne Wörter heraus geflogen. Meine liebe Freundin und Korrektorin Tatjana Weichel hat mit Ruhe und Geduld immer wieder alles ins richtige Licht gerückt, bis ich ihr am liebsten den Zugang zur Baustelle verweigert hätte. (Weil sie ja doch immer wieder etwas fand und ich nicht mehr ändern wollte, aber es hilft ja nichts!)

Die Mühe hat sich allerdings gelohnt wie ich finde! Und jetzt darf ich endlich Eröffnung feiern! (Juhuuuuuuuuuuuuuuuu!)
Ich hoffe, Ihr findet Euch Gefallen an diesem Gemeinschaftswerk! (Danke an dieser Stelle noch einmal an Stefanie Salbaum für die wunderbare (und bisweilen sehr geduldige) Betreuung und Umsetzung meiner Extrawünsche.

So Ihr Lieben, ich muss los! Endlich habe ich wieder Festplattenspeicher in meinem Gehirn frei um Reden zu schreiben. Bis bald! Eure Nue

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.