„Wenns dir nicht gefällt: Mach neu“*

Hallo Ihr Lieben,

„Hey, alles glänzt, so schön neu.
Hey, wenns dir nicht gefällt, mach neu. (Hou…)
Die Welt mit Staub bedeckt, doch ich will sehn wo’s hingeht.
Steig auf den Berg aus Dreck, weil oben frischer Wind weht.
Hey, alles glänzt, so schön neu.“

*  Peter Fox „Mach neu“

Ich gebe es zu, ich liebe diesen Song, auch wenn die Worte doch ein wenig drastisch sind. Und doch macht sich gerade genau diese Aufbruchstimmung bei mir breit. Eine neue Website muss her!

Vor vier Jahren habe ich meine Website entworfen. Ein Freund meines Mannes hat mir damals dabei geholfen. Es war ein harter Prozess. Ich hatte gerade beschlossen mich selbstständig zu machen, mutig zu sein und meinen Traum zu verwirklichen. Aber von Webdesign, Marketing und Corporate Identity hatte ich wirklich keine Ahnung. Zugegeben, wovon ich damals auch nicht viel Ahnung hatte war, was ich will und was ich wirklich brauche. Allerdings hatte ich eine klare Vorstellung davon, wie meine Website optisch aussehen muss. So ist sie auch geworden und nach wie vor, finde ich sie schön.

Nun  hat sich dieses Jahr so viel verändert und nun muss sich auch die Website mitverändern. Hinzu kommt erschwerend, dass viele Funktionen inzwischen nicht mehr so laufen, wie sie sollten. Einige Seiten, von denen ich zu Anfang dachte, dass ich sie ganz dringend und unbedingt brauchen würde, konnte ich nie mit Leben füllen, weil..  oh Wunder, sie im Grunde total unnötig waren.

Lange Vorrede, kurzer Sinn. Ich hatte bereits geschrieben, dass ich meine Website verändern will und heute hatte ich einen Termin bei (m)einer tollen Mediendesingnerin Stefanie Salbaum (http://www.stefanie-hafner.de/). Sie hat bereits meine wunderbaren Flyer designed und nun darf sie meine Website umkrempeln. Ich möchte jetzt nicht zuviel verraten, aber in einem dürft Ihr Euch sicher sein: „Hey, alles glänzt, so schön neu!“

wp-1476820832291.jpeg

Meine wunderschönen Flyer